Kosten Altenpflegeausbildung

Kosten und Finanzierung

Eine Ausbildung mit Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung für die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/-in und Altenpflegehelfer/-in ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt und wird vom Träger der praktischen Ausbildung gezahlt.

Sie müssen für den Besuch der Fachschule für Altenpflege in Freiburg kein Schulgeld bezahlen, jedoch erhebt die Berufsfachschule einen kleinen jährlichen Unkostenbeitrag für die entstehenden Kopierkosten. Eine Prüfungsgebühr wird an der DAA Altenpflegeschule nicht erhoben

Allgemeine Vergünstigungen:

Durch den Ausbildungsstatus während der Ausbildung zum/zur Altenpfleger/-in oder Altenpflegehelfer/-in erhalten Sie Vergünstigungen wie beispielsweise bei der Regio-Karte der VAG/RvF, im Kino, bei Vereinsbeiträgen, Abonnementkosten oder Eintrittspreisen etc.

Individuelle Förderung:

Hierüber informiert Sie die Agentur für Arbeit

 

 

Bundesverband Bildungsträger
LCCI
Bundesamt für Migration
Hamburger Fernhochschule
Audit Beruf Familie
Certqua Siegel